Gründungsmitglieder

  • Alexander Woronin

    Prof. Dr. Alexander Woronin, Wirtschaftswissenschaftler, Spitzenmanager eines russischen Unternehmens. Gründungsmitglied der Stiftung.

Berater und Mitarbeiterinnen

  • Andrey Tolstoy

    Dr. Andrey Tolstoy, Kunstwissenschaften, ordentliches Mitglied der Russischen Akademie der Künste (RAH), Vorstandsmitglied. Experte für russische Malerei des 20. Jahrhunderts. Tolstoy ist Professor am Moskauer Architekturinstitut (MARHI) und unterrichtet am Institut für europäische Kulturen der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität (RGGU). Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsinstituts für Theorie und Geschichte der bildenden Kunst. Stellvertretender Leiter des Staatlichen A. S. Puschkin-Museums für bildende Künste (Moskau).

  • Vitaly Patsukov

    Leiter der Abteilung für Experimentalprogramme des Staatlichen Zentrums für zeitgenössische Kunst (GZSI), Kurator von Ausstellungen des Zentrums. Beiträge zum Schaffen wichtiger zeitgenössischer Künstler der Avantgarde und Postavantgarde. Kurator der Gayane-Khachaturian-Stiftung (Russland). Berater der Stiftung.

  • William Meiland

    William Meiland war einer der wichtigsten Kunstkritiker der Sowjetunion und 1996 bis 1998 zusammen mit Xenia Bogemskaya Kurator der Kunstmesse „Art Manege“. Er trug massgeblich dazu bei, dass bedeutende russische Künstlerinnen und Künstler von der Öffentlichkeit entdeckt wurden, darunter Natalia Nesterova, Tatiana Nazarenko und Natta Konisheva. Er arbeitete für die Zeitung „Art-Gazeta“ und schrieb Artikel und satirische Gedichte. Berater der Stiftung.

  • Galina Tuluzakova

    Doktor der Kunstwissenschaften, Fulbright-Stipendiatin (2003), stellvertretende Leiterin des Staatlichen Museums für bildende Künste der Republik Tatarstan, Dozentin am Staatlichen Akademischen Surikow-Kunstinstituts Moskau (MGAHI) am Standort Kasan. Spezialistin für das Schaffen von Nicolai Fechin, Publikationen dazu in Russland und den USA, Kuratorin von Fechin-Ausstellungen.

  • Grigory Klimovitsky

    Kunstwissenschaftler, 1966 Abschluss in Theorie und Geschichte der Kunst an der Moskauer Staatlichen Universität (MGU). 1967 bis 1992 war er wissenschaftlicher Oberassistent der Ausstellungsdirektion des Künstlerverbandes der UdSSR. 1992 bis 2001 war er leitender Kunstwissenschaftler des Zentralen Künstlerhauses (Moskau). Verfasser von über 200 Beiträgen zu Problemen der zeitgenössischen Kunst. Berater der Stiftung.

  • Olga Fedorova

    Projektkoordinatorin, Hochschulabschluss in Geisteswissenschaften. Sie absolvierte einen privaten Studiengang für Event Management und besucht gegenwärtig einen Art-Training-Kurs bei der Kunstwissenschaftlerin Dr. Ludmila Popova. Mitarbeiterin der Stiftung.